Vetiver

Obwohl das Vetiver – Gras, auch Süßgras genannt, ursprüngliche aus den tropischen Zonen Asiens stammt, eignet es sich ebenfalls für die Pflanzung in Dürregebieten.

Vetiver-erosionsschutz-Plan-Vede-e.V.Das Gras ist ein „Alleskönner“ und kommt mit den verschiedensten Bodenstrukturen zurecht. Durch sein tiefreichendes Wurzelwerk hat das Gras eine hohe Widerstandsfähigkeit auch extremen Klimaverhältnissen gegenüber. Lange Dürreperioden, Bodenfrost, Überschwemmungen und sogar Brände schaden dem Fortbestand der Pflanze nicht.

Plan Verde verwendet das Vetiver – Gras speziell in sandigen Böden zur Bodenstabilisierung und als Erosionsschutz. Das dichte und bis zu 6 Meter in die Tiefe reichende Wurzelwerk schützt den Boden vor dem Verfall und hält die im Boden befindliche Feuchtigkeit. Die hohe Salztoleranz des Grases erlaubt auch Pflanzung am Meer und in salzhaltigen Böden.

Vetiver-hangabsicherung-Plan-Verde-e.V.Zur Absicherung von Hanglagen, Umrandung von Brunnen, Stabilisierung von Wasserkanälen und als Windschutz vor Sandverwehungen ist es notwendig, das Vetiver – Gras in dichten Reihen zu pflanzen. Auch vom Sand zugewehtes Vetiver bildet an der Oberfläche neue Halme, sichert so das weitere Wachstum und verliert nicht die Wirkung als Windschutz.

Frisch gepflanztes Vetiver – Gras braucht zu Beginn eine regelmäßige Bewässerung – alle 2 Tage -, bis sich die Wurzeln im Boden gefestigt haben.

vetiver-starkregen-schutz-plan-verde-e.v.Hier ist sehr schön zu erkennen, wie das Vetiver – Gras den Wassermassen nach einem sehr starken Platzregen Stand gehalten hat. Der sandige Boden wurde innerhalb kurzer Zeit weg gespült und hinterließ eine tiefe Kluft. Ohne das Vetiver – Gras wäre der Schaden ein Vielfaches höher gewesen.

dichte-vetiver-pflanzung-Plan-Verde-e.V.Das Gras kann alle 1 bis 3 Monate, je nach Wachstum, geschnitten werden. Der Grasschnitt kann nicht nur als Futter für Ziegen und Esel verwendet werden, sondern dient auch zur Herstellung von Flechtwaren im Kunsthandwerk, oder als Einstreu für die verschiedenen Tierstallungen.

Helfen Sie mit Ihrer Spende, der peruanischen Landbevölkerung ein Stück Lebensqualität zurück zu geben.

Kommentare sind geschlossen