Corona auch in Piura

Nachdem wir, Plan Verde e.V. , in Jahr 2017 die verheerenden Regenfälle des Niño Costero miterlebt haben, erleben wir nun die Situation mit dem Coronavirus. Seit letztem Montag hat der peruanische Präsident den Ausnahmezustand für zunächst 15 Tage über ganz Peru verfügt. Eine Verlängerung ist jedoch jederzeit möglich. Ausgangssperre für…

Weiterlesen

Projekt Pedregal Grande

Bei diesem Projekt arbeitet Plan Verde e.V. mit Futuro Piura zusammen. Futuro Piura hat ebenfalls, wie Plan Verde e.V. das Ziel, für die Bevölkerung in armen Gebieten die Notwendigkeit der Natur und das Verständnis dafür, nahe zu bringen. Pedregal Grande ist ein Ort, der im Jahr 2017 durch den extremen…

Weiterlesen

Die Neemblüte ist voll im Gange

Die Blüte der Neembäume ist voll im Gange und wird uns in einiger Zeit wieder reichlich Samen geben. So können wir wieder für unsere Projekte reichlich neue Setzlinge in Pflanztüten heran ziehen. Leider blühen die Neembäume nur einmal im Jahr und die Samen sind auch nur für 6 Wochen keimfähig.…

Weiterlesen

Der erste Regen in Piura 2019

Gelernt haben die Verantwortlichen in Piura nichts aus dem extremen Regenfällen und dem damit verbundenen Hochwasser im Jahr 2017. Nun hat es erstmals nur eine Nacht in Piura geregnet und es bahnt sich wieder ein Desaster an, sollte die Wetterprognosen für die nächsten Tage stimmen. Wiederholt Regenfälle. Trotz vieler Reparaturarbeiten…

Weiterlesen

Sagrado Corazón in Castilla

Zwischen den Festtagen haben wir uns den Fortschritt in Sagrado Corazón angesehen und waren sehr erfreut, wie sich dieses Projekt entwickelt. Zusammen haben wir eine „Putzaktion“ gestartet um den herumliegenden Müll zu entsorgen. Die von uns gepflanzten Neembäume haben richtig Wurzeln gefasst und wachsen nun mit einem guten Tempo in…

Weiterlesen