Nach dem El Niño Costero

Es sind Monate vergangen und die Reparaturarbeiten, die durch den El Niño Costero entstandenen Schäden haben begonnen. Es ist zwar lobenswert, dass die Schlaglöcher und weiter Zerstörungen der Straßen nicht nur ausgebessert werden, sondern komplett neu gemacht werden, jedoch zweifeln wir an, dass es notwendig war, die bis zu 25…

Weiterlesen

Hilfe nach dem El Niño Costero

Die ersten Arbeiten haben begonnen. Zusammen mit unserer Schweizer Freundin, die kurzfristig Plan Verde einen Besuch becherte, haben wir bei Agostino die ersten Pflanzungen angelegt. In der Regenzeit, Anfang des Jahres, droht das einfache Heim von Agostino, den Wassermaßen zum Opfer zu fallen. Vor seinem Grund haben wir ein Reihe…

Weiterlesen

El Niño Costero im Norden Perus

Ausgelöst durch den „El Niño Costero“, seit 18 Jahren der stärkste gemessene El Niño,  hat es in den ersten Monaten dieses Jahres zu verheerenden Regenfällen und Überschwemmungen geführt. Auf dem Campo in Mariposa ist der Weg total zerstört worden und die Neembäume und das Vetiver Gras konnten den Wassermassen bedingt…

Weiterlesen

Wiederaufbau in der Region Piura

Diese Jahr hat der Niño costero verehrende Verwüstungen in Peru verursacht. Mehr als 100 Menschen verloren ihr Leben. Allein in der Region Piura haben mehr als 20000 Menschen durch die Überschwemmung der Piura (Fluss) ihre Häuser verloren. Tausende Hektar Ackerland sind zerstört worden. Ein Großteil des Straßennetzes, über 5000 km,…

Weiterlesen