Hilfe nach dem El Niño Costero

Die ersten Arbeiten haben begonnen. Zusammen mit unserer Schweizer Freundin, die kurzfristig Plan Verde einen Besuch becherte, haben wir bei Agostino die ersten Pflanzungen angelegt.

In der Regenzeit, Anfang des Jahres, droht das einfache Heim von Agostino, den Wassermaßen zum Opfer zu fallen.

Vor seinem Grund haben wir ein Reihe Neem- und Moringabäume gepflanzt, damit sich der Boden festigt und in Zukunft für Stabilität sorgt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In der nächsten Zeit werden wir bei der Familie Viete, deren Haus während des Regen fast  komplett unter Wasser stand, ebenfalls mit Neem, Moringa und zusätzlich mit Vetiver – Gras, dem lockeren Sandboden Festigkeit verleihen.

Kommentare sind geschlossen