Moringaurwald

Der Moringabaum steht zwar in einem Garten innerhalb eines Hauses, jedoch kann man klar sehen, dass hier keine Pflege gemacht worden ist.

Dafür kann man sehen, wie ein keiner Moringaurwald durch die vielen Schoten entstanden ist. Zum Leidwesen der Blattproduktion, die als sehr nahrhafter Salat wohlschmeckend ist und zur natürliche Gesundheit beitragen kann.

Die wenigen Samen, die sich durch Wind oder Vögel lösen konnten, gedeihen auf dem kleinen Grünstreifen vor dem Haus von fast alleine.

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.