Schulungen sind wichtig

Der ständige Dialog mit den „Camposinos“ zahlt sich aus.

Wir berichteten von über die „Die Kraft des Neem – Baumes“ ➡ und das man mehr aus einem Baum erzielen kann, als ihm erbarmungslos komplett abholzen.

Heute wissen wir, dass sich der Dialog positiv entwickelt hat und diese „Camposinos“ gelernt haben, wie ein Neembaum richtig beschnitten und ausgeholzt werden muss.

Das Schnittholz dient nun zum Kochen und die Blätter werden in einer wässrigen Lösung ausgezogen und als Antimückenmittel für Mensch und Tier verwendet. (Malaria, Dengue- und Chikungunya-Fieber)

Piura-Neem-Busch-vorher-Plan-Verde-e.V. Piura-Neem-Busch-nachher-Plan-Verde-e.V

 

Kommentare sind geschlossen