Wir sagen herzlichen Dank

Kinder-Hogar-de-Cristo-Plan-Verde-e.V.Mit Ihrer Unterstützung konnte Plan Verde den Grundstein für den Heimgarten „Selbstversorgung“ im Hogar de Cristo legen.
Nach anfänglicher Skepsis der Heimkinder, naja, wenn die „Gringos“ kommen, die machen ja so oder so nichts, haben wir sie von Gegenteil überzeugt.
Die „Gringos“ von Plan Verde, haben gezeigt, wie einfach es ist, aus einem nutzlosen Sandboden, eine kleine Oase zu machen.

Dann war das Eis gebrochen und die Kinder zeigen großes Interesse an dem Projekt, löchern uns mit Fragen und die Motivation ist bis heute ungebrochen.
Sie brachten sich mit Ideen und Wünschen in das Projekt ein. Fragten, ob wir den noch weitere Flächen auf dem Heimgelände aufforsten können und mit welchen Pflanzen wir das machen wollen.
Jeden Tag, neben Schule und Hausaufgaben, ist Gartenpflegen zu einen neuen Unterrichtsfach gewachsen und den Kindern macht es richtig Spaß. Die Heimleitung, Luis Valencia und sein Frau Carmen sind selbst erstaunt, mit welchem Einsatz sich die Kinder in das Projekt stürzen.
Plan Verde ist stolz auf die Kinder und wird das Projekt weiterführen und den Wünschen der Kinder versuchen nach zukommen.
Denn nur mit den Kindern ist ein Umdenken für eine bessere Umwelt möglich.
Wir bedanken uns noch mal für Ihre Unterstützung und hoffen mit Ihrer Hilfe den Selbstversorgungsgarten im „Hogar de Chrito“ zu einem Vorzeigeprojekt in der Region Piura zu gestalten.
Ihr Team Plan Verde e.V.

Hier können Sie weitere Beiträge zum Kinderheim „Hogar de Cristo“ lesen:

Galerie Kinderheim „Hogar de Cristo“ ➡

Heim für Straßenkinder in Piura

Heim für Strassenkinder

Blinde Passagiere

Der Hühnerstall ist fertig

Heute gab es gekochte Banane

“Glückliche Hühner” im neuen Heim

Die ersten Pflanzbeete sind fertig

Dem Müll geht es an den Kragen

Wasser für den Heimgarten “Selbstversorgung”

Kommentare sind geschlossen